Verband der Privaten Hochschulen e.V.

Der Verband der Privaten Hochschulen e.V. (VPH) vertritt die Interessen der privaten Hochschulen in Deutschland. Er wurde 2004 gegründet und setzt sich für ein pluralistisches Hochschulsystem zum Wohle der Studierenden und der Gesellschaft ein. Er stellt die einzige Interessenvertretung der privaten Hochschulen in Deutschland dar.

12.03.2019SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm

SRH Hochschule wächst weiter - Neue Professur im Bereich Psychologie

Prof. Dr. Sabrina Krauss wurde am heutigen Tage an der SRH Hochschule Hamm offiziell zur Professorin ernannt. SRH-Rektor Prof. Dr. Lars Meierling und der Dekan des Fachbereichs Sozialwissenschaft Prof. Dr. Johannes Emmerich gratulierten herzlich und übergaben ihr die Ernennungsurkunde. „Frau Krauss hat eine sehr umfangreiche Erfahrung im Bereich der Psychologie und bereits im vergangenen Wintersemester maßgeblich zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer Hochschule beigetragen. Unter anderem konnten wir durch ihr Engagement bereits den neuen Bachelor-Studiengang 'Arbeits- und Organisationspsychologie' starten“, so Meierling.
Nach ihrer Ausbildung im kaufmännischen Bereich studierte Prof. Dr. Krauss von 2005 bis 2010 Psychologie an der Ruhr Universität Bochum. 2015 schloss sie ihr Promotionsverfahren zum Thema „Verstärker devianten Verhaltens bei psychologischem Kontraktbruch“ erfolgreich ab. Vor ihrem Wechsel an die SRH Hochschule Hamm arbeitete Prof. Krauss als freiberufliche Beraterin, Trainerin und Coach sowie als Inhouse-Consultant für ein großes deutsches Versicherungsunternehmen. Seit April 2018 ist Frau Krauss Studiengangleiterin des neuen Studiengangs 'Arbeits- und Organisationspsychologie' an der SRH Hamm und unterstützt zusätzlich als Dozentin andere Bereiche der Hochschule.
BU: Rektor Prof. Dr. Lars Meierling (links) und der Dekan des Fachbereichs Sozialwissenschaft, Prof. Dr. Johannes Emmerich gratulierten Prof. Dr. Sabrina Krauss zu ihrer Ernennung zur Professorin – Foto: SRH


Kontakt: Andre Hellweg, andre.hellweg@srh.de
www.fh-hamm.de

 

 

08.02.2019SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm

Indische Studentengruppe der SRH Hochschule Hamm besuchte das Arnsberger Landgericht

Indische Studierende des internationalen Master-Studiengangs „International Business and Engineering M.Eng“ an der SRH Hochschule Hamm besuchten Anfang des Jahres das Landgericht Arnsberg, um ein deutsches Gericht live zu erleben und um sich über das deutsche Rechtssystem zu informieren.
Begrüßt wurden die Studierenden vom Vize-Präsidenten des Landgerichts, Jörg Maus und den Pressesprechern Daniel Langesberg und Dr. Johannes Kamp. Im Rahmen ihrer Lehrveranstaltungen zum Thema „Arbeitsrecht“ hatten die Studierenden die Idee zu der Besichtigung selbst und gingen auf die SRH-Lehrbeauftragte, Rechtsanwältin Melanie Scheuermann, zu, die juristische Vorlesungen an der SRH Hochschule Hamm hält.
Bei dem Besuch erläuterten Melanie Scheuermann und die Vertreter des Gerichts u. a. die Abläufe einer Gerichtsverhandlung und zeigten der Studentengruppe auch die Zellen für Strafgefangene und für die Untersuchungshäftlinge, die auf ihre Prozesseröffnungen warten. Scheuermann selbst organisierte den Besuch und war zufrieden mit dem Interesse der Studierenden und mit deren positiven Feedback. Insbesondere die freundliche, offene und transparente Begegnung mit der Justiz wurde gelobt.
Exkursionen sind Teil der Lehre an der SRH Hochschule Hamm und des gelebten Integrationsprojekt „ALLSTAY 4.0“. Ziel des Projektes im Rahmen der erfolgreichen Internationalisierung der SRH Hochschule Hamm ist es, ausländische Fachkräfte auszubilden und langfristig in die deutsche Wirtschaft und Gesellschaft zu integrieren.

    

01.02.2019Verband der Privaten Hochschulen e.V.

Das DHV-HRK-Fundraisingsymposium 2019 findet am 8. April in Berlin statt

Schwerpunktthema 2019: Gut gestartet – Was jetzt?

Mit dem Symposium wollen der Deutsche Hochschulverband und die Hochschulrektorenkonferenz Rektoren, Präsidenten, Kanzler, Stifter und die Leitungsebene in Stiftungen, kaufmännische Leiter und ärztliche Direktoren von Klinika sowie die mit Fundraising betraute Führungsebene zusammenbringen und Möglichkeiten des Ideen- und Gedankenaustauschs bieten.
Mehr

29.01.2019SRH Fernhochschule Riedlingen

Das Ranking „Beliebteste Fernhochschulen“ 2019

Bei der Auszeichnung des Onlineportals FernstudiumCheck freut sich die SRH Fernhochschule – The Mobile University über den ersten Platz als „Beliebteste Fernhochschule 2019“. Mit dieser Top-Platzierung konnte sich die Mobile University von Platz zwei im Vorjahr nochmals verbessern.

Mit 4,5 Sternen von möglichen 5 Sternen liegt die SRH Fernhochschule in der Gesamtbewertung klar auf Platz eins. Vor allem mit dem Weiterempfehlungswert von 98 Prozent brachten die Studenten und Absolventen der Mobile University ihre hohe Zufriedenheit zum Ausdruck.

Darüber hinaus erhielt die SRH Fernhochschule beim FernstudiumCheck Award die Auszeichnung „Top Online Campus“.

Mit dem FernstudiumCheck Award präsentiert Deutschlands größtes Bewertungsportal für Fernlehr- und Fernstudiengänge die beliebtesten Fernhochschulen.
Als Basis für die Verleihung des Awards 2019 dienen 7.060 auf FernstudiumCheck veröffentlichte Erfahrungsberichte aus dem Kalenderjahr 2018. Über die Platzierung der einzelnenFernhochschulen entscheidet dabei der sogenannte Scorewert, der durch die Sternebewertung sowie dieWeiterempfehlungsrate der Studierenden gebildet wird. Die Erfahrungsberichte im Wortlaut werden dabei nichtmit in die Auswertung einbezogen, um eine größtmögliche Vergleichbarkeit der Bewertungen zu garantieren. Bei einem identischen Scorewert entscheidet die Anzahl der Bewertungen als zweites Rankingkriterium. Die finale Auswertung der zwischen dem 01.01.2018 und dem 31.12.2018 veröffentlichtenErfahrungsberichte erfolgte am 14.01.2019.

Um im Ranking des FernstudiumCheck Awards gelistet zu werden, muss eine Fernhochschuleim Kalenderjahr 2018 mindestens 50 Bewertungen erhalten haben sowie eine Sternebewertung von 3,75 oderhöher erreichen. Zusätzlich benötigen die Institute eine Weiterempfehlungsrate von mindestens 90%. Bewertungen,die gegen die Teilnahmebedingungen auf FernstudiumCheck.de verstoßen und daher nicht veröffentlicht wurden, fließen nicht in die Berechnung ein.
Mehr