2. Folge der NBS-Podcast-Reihe über den "HanseBelt" erschienen

Northern Business School - University of Applied Sciences

Das INER Institute of Northern European Economic Research der NBS Northern Business School hat im Frühjahr 2021 eine Podcast-Reihe ins Leben gerufen. Sie trägt den Titel "Der 'HanseBelt' – Bindeglied zwischen Kontinental- und Nordeuropa". Im August ist nun die zweite Episode der Podcast-Reihe mit dem Titel "A new economic area between Central and Northern Europe aus der Sicht des Institute of Northern-European Economic Research" erschienen.

In der neuen Episode präsentieren und diskutieren die Akteure den Beitrag des Institute of Northern-European Economic Research (INER) der NBS Hochschule bei der Parallelsession "A new economic area between Central and Northern Europe", die im Rahmen der Fehmarnbelt Days 2021 stattfand. Herr Prof. Dr. Sorgenfrei (Institutsleitung) und Herr Dr. Schönfeldt zeichnen ihr Bild von einer neuen wirtschaftlichen Region zwischen Zentral- und Nordeuropa.

Der Podcast ist auf Spotify, LinkedIn und vielen anderen Kanälen zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Hören!

Das INER Institute of Northern-European Economic Research ist ein Forschungsinstitut der NBS Northern Business School in Hamburg. Das Institut hat sich zur Aufgabe gesetzt, die Wirtschaftsbeziehungen Nordeuropas zu analysieren und zu dokumentieren, um deren Einfluss auf die künftige Entwicklung Nordeuropas sowie dem Verhältnis im europäischen und im globalen Wettbewerb sichtbar zu machen.

Die nordeuropäische Zukunftsregion zeichnet sich insbesondere durch ein hohes Maß an Kooperation zwischen den Ländern aus. Diese ist notwendig, um die Zukunft auch gemeinsam zu gestalten.

Das INER freut sich deshalb insbesondere auf Kooperationen und gemeinsame Projekte mit anderen nordeuropäischen Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Erfahren Sie mehr über das Institut unter iner.nbs.de. Sie erreichen das INER per E-Mail an Institutsleiter Prof. Dr. Jürgen Sorgenfrei, sorgenfrei@nbs.de.

Die NBS Northern Business School – University of Applied Sciences ist eine staatlich anerkannte Hochschule, die Vollzeit-Studiengänge sowie berufs- und ausbildungs-begleitende Studiengänge in Hamburg anbietet. Zum derzeitigen Studienangebot gehören die Studiengänge Betriebswirtschaft (B.A.), Sicherheitsmanagement (B.A.), Soziale Arbeit (B.A.) und Real Estate Management (M.Sc.).

Ihr Ansprechpartner für die Pressearbeit an der NBS Hochschule ist Frau Kathrin Markus (markus@nbs.de). Sie finden den Pressedienst der NBS mit allen Fachthemen, die unsere Wissenschaftler abdecken, unter www.nbs.de/die-nbs/presse/expertendienst.

https://www.nbs.de/die-nbs/aktuelles/news/details/news/2-folge-der-nbs-podcast-reihe-ueber-den-hansebelt-erschienen/