Science Fiction, Wissenschaft und Innovation: Zweiter Vortrag der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft meets Gesellschaft“ am 05.11.2020

SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen

Technologische und soziale Innovationen verändern die Alltagsrealität in Berufs- und Privatleben. Wie Ideen entstehen, welche Innovationsumgebungen gestaltet werden und wie auf dem Globus an neuen Produkten und Ideen geforscht und gearbeitet wird, möchte Prof. Dr. Dr. Philipp Plugmann seinen Zuschauern auf der "Reise zu den Innovations-Hotspots" auf dem Planeten am 05. November ab 18:30 Uhr am Campus Rheinland vorstellen.

Unter dem Titel „Science Fiction, Wissenschaft und Innovation – wie unser aller Leben sich ändern wird“ hält der Professor für interdisziplinäre Parodontologie und Prävention, der am Campus Rheinland den Studiengang „Dental Hygienist“ leitet, den zweiten Vortrag der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft meets Gesellschaft“, in der alltägliche Themen wissenschaftlich fundiert beleuchtet werden. „Ich freue mich, dass sich der Campus Rheinland inzwischen als bekannte Institution und feste Größe für verschiedenste Vorträge aus Wissenschaft und Praxis etabliert hat“, so Prof. Dr. Sabrina Krauss, Leiterin des SRH Campus Rheinland.

Prof. Plugmann hat Forschungsvorträge im Bereich Innovation auf Konferenzen an der Harvard Business School, der Berkeley Haas School of Business, dem Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb und der Nanyang Tech University, Singapur, gehalten. Seine Publikation über Innovation in der Medizintechnik fand internationalen Anklang und wurde beispielsweise vom kalifornischen Technologieriesen Cisco rezensiert.

Der Vortrag erfolgt vor ausgewähltem Publikum mit einer maximalen Teilnehmeranzahl von 15 Personen unter Berücksichtigung der derzeit geltenden Sicherheitsvorkehrungen. Anmeldungen sind ab sofort kostenlos möglich hier