Studienberatungsfrühstück an der SRH erfolgreich

SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen

Am Samstag nahmen am Studienberatungsfrühstück der SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen erneut rund 20 Studieninteressierte mit ihren Begleitungen teil. In studiengangspezifischen Gruppen beantworteten Studierende und Lehrende alle Fragen rund um ein Studium an der SRH. „Wir sind froh, dass wir nun Studieninteressierte endlich wieder vor Ort begrüßen und den Teilnehmenden unsere Hochschule zeigen können“, so Rektor Prof. Dr. Lars Meierling, der die Gäste am Samstag zu Beginn persönlich begrüßte. Um trotz einiger Corona-Einschränkungen die gewohnt lockere Atmosphäre eines Beratungsfrühstücks beizubehalten, wurden Frühstücksboxen an die Teilnehmenden ausgegeben. Nach der intensiven Beratung in den verschiedenen Gruppen, nahmen viele Teilnehmenden die Gelegenheit wahr, sich in einer Führung durch die Räumlichkeiten die Hochschule anzusehen. „So viele interessierte junge Menschen zu sehen, die sich für unsere Studiengänge im Bereich der Psychologie begeistern können, freut uns sehr und zeigt, dass der Ausbau des Portfolios mit „Personalpsychologie M.Sc.“ in Richtung Master der richtige Schritt ist“, so Prof. Dr. Sabrina Krauss, Studiengangsleiterin für Psychologie.