EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Die EBS Universität ist eine der führenden privaten Wirtschaftsuniversitäten Deutschlands mit Standorten in Wiesbaden und Oestrich-Winkel. Aktuell lernen und forschen rund 2200 Studierende und Doktoranden an drei Fakultäten. Die EBS Business School, älteste private Hochschule für Betriebswirtschaftslehre in Deutschland, bildet seit 1971 Führungspersönlichkeiten mit internationaler Perspektive aus. Die EBS Law School, jüngste juristische Fakultät in Deutschland, bietet seit 2011 ein vollwertiges, klassisches Jura-Studium mit dem Abschlussziel Staatsexamen und wirtschaftsrechtlichen Schwerpunktbereichen sowie einem integrierten Master in Business (M.A.) an. Mit ihrem Weiterbildungsangebot der EBS Executive School unterstützt die Universität Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft. Seit Juli 2016 ist die EBS Universität Teil des gemeinnützigen Stiftungsunternehmens SRH, einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen.

Bachelor-Studiengänge

Business Studies
Jura

Master-Studiengänge

Master in Management (M.Sc.)
Master in Finance (M.Sc.)
Master in Real Estate (M.Sc.)
Master in Automotive Management (M.Sc.)
Master of Laws
Master in Business mit Spezialisierung in Wealth Management (berufsbegleitend)
Master in Business mit Spezialisierung in Real Estate (berufsbegleitend)
Master in Business mit Spezialisierung in Real Estate Investment & Finance (berufsbegleitend)

MBA

MBA
Executive MBA Management
Executive MBA Health Care Management