SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera

Die SRH Hochschule für Gesundheit bildet als private, staatlich anerkannte Hochschule in 18 Bachelor- und Masterstudiengängen Spezialisten für den Wachstumsmarkt Gesundheit aus. Über 1.300 Studierende sind an 7 Standorten in Thüringen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen immatrikuliert.

Die SRH Hochschule für Gesundheit ist Teil eines großen Netzwerkes – der SRH Gruppe. Im Jahr 1966 als Stiftung Rehabilitation Heidelberg (SRH) gegründet, ist die SRH ein führender Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit insgesamt ca. 14.500 Mitarbeitern, die mit 42 Tochterunternehmen an mehr als 60 Standorten deutschlandweit private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser betreibt. Das Ziel der SRH ist es, die Lebensqualität und die Lebenschancen ihrer Kunden zu verbessern.

Die SRH Hochschule für Gesundheit ist dabei als Gesundheitshochschule im Gesundheitskonzern eine von mittlerweile 9 Hochschulen mit insgesamt über 12.000 Studierenden. Nutzen auch Sie unsere Know-how und eröffnen Sie sich neue persönliche Perspektiven mit einem Studium oder einer Weiterbildung an unserer Gesundheitshochschule.

Bachelor

Dental Hygienist, B. Sc.
Ergotherapie, B. Sc.
Ernährungstherapie und Ernährungsberatung, B. Sc.
Gesundheitspsychologie, B. Sc.
Intensivpflege und Anästhesie, B. A.
Kindheitspädagogik, B. A.
Logopädie, B. Sc.
Medizinpädagogik, B. A.
Physiotherapie, B. Sc.
Physician Assistant, B. Sc.
Psychologie, B. Sc.
Soziale Arbeit, B. A.

Master

Arbeits- und Organisationspsychologie, M. Sc.
Gesundes Altern und Gerontologie, M. Sc.
Gesundheits- und Sozialmanagement, M. A.
Neurorehabilitation, M. Sc.
Medizinpädagogik, M. A.
Psychische Gesundheit und Psychotherapie, M. Sc.