Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften (WLH)

WLH – die Gesundheitshochschule der Region. Die staatlich anerkannte private Wilhelm Löhe Hochschule steht mit ihrem innovativen Bachelor- und Master-Programm für Gesundheits- und Sozialmanagement in seiner modernsten Form. Wer an der jungen Hochschule in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen-Fürth studiert, schätzt vor allem drei Punkte: die wirkungsvolle Betreuung, die hohe Lehrqualität und die attraktiven beruflichen Aussichten. Fachlich überzeugt die WLH mit einem wissenschaftsorientierten, interdisziplinären Studienkonzept, das bei Arbeitgebern und Wissenschaft gleichermaßen angesehen ist. Denn Studierende der WLH erwerben nicht nur Fach- und Praxiswissen, sie lernen, Gesundheit und Pflege interdisziplinär zu gestalten: an den Schnittstellen von Ökonomie und Management, Innovation und Technologie, beruflicher Pädagogik und Ethik. Wir bilden Menschen aus, die das Gesundheits- und Pflegesystem der Zukunft gestalten wollen – wirtschaftlich, zukunftsorientiert und verantwortungsvoll.

Bachelor-Studiengänge

Gesundheitsmanagement
Gesundheitsökonomie
Pflege ausbildungsbegleitend
Berufspädagogik - Pflege
Berufspädagogik - Rettung
Berufspädagogik - OTA/ATA
Pflege berufsbegleitend
Sozialmanagement
Heilpädagogik

Master-Studiengänge

Berufliche Bildung im Gesundheitswesen
Gesundheits- und Sozialmanagement