„Frontiers of Animation“ [Part 4 of 4]

04.05.2021 / 18:00 Uhr

Seit ihrer Erfindung hat sich die Animation von einem einfachen Zaubertrick zur Kunstform für die große Leinwand entwickelt. Sie ist mit der Film- und Fernsehindustrie aufgewachsen und über Kinderunterhaltung und Medienwerbung hinaus zu einem anerkannten und festen Teil der Bewegtbildkultur geworden. Die Welt der Animation ist groß, offen und verdient Aufmerksamkeit. In dieser Online-Vortragsreihe freut sich die Merz Akademie, sieben hochkarätige Animationskünstler aus den USA, Frankreich, China, den Niederlanden und der Schweiz einzuladen. Mit ihren vielseitigen Arbeiten und kulturellen Hintergründen werden sie ihre kreativen Erfahrungen in den Grenzbereichen der Animation teilen.

Kuratiert von DAAD-Gastprofessorin Weijia Ma und Professor Joost Bottema. Die Vorträge finden hier im Livestream in englischer Sprache statt.

 

Heute

[Part 4 of 4]

- Aimée de Jongh (Comicautorin, Niederlande): Immersive storytelling with camera movements in comics and animation.

- Alice Saey (Filmregisseurin, Niederlande): Animation, music and the art of immersive storytelling.

www.merz-akademie.de/veranstaltungen/frontiers-of-animation-4   [Direkter Link hier]